Neue Bäcke­rei­fi­lia­le der Bäcke­rei Wirth in Hei­li­gen­stadt eröff­net

Junior- Chef Matthias Wirth mit Bürgermeister Helmut Krämer, Ulricke und Erwin Wirth. Dahinter die Verkäuferinnen in der Heiligenstädter Filiale.

Juni­or- Chef Mat­thi­as Wirth mit Bür­ger­mei­ster Hel­mut Krä­mer, Ulricke und Erwin Wirth. Dahin­ter die Ver­käu­fe­rin­nen in der Hei­li­gen­städ­ter Filia­le.

Die Egloff­stei­ner Bäcke­rei Wirth ist seit Frei­tag, 3.10.2019 auch in Hei­li­gen­stadt mit einer Filia­le prä­sent. Die neue Bäcke­rei­fi­lia­le in der Sport­platz­stra­sse 2, befin­det sich zwi­schen dem Nor­ma- Ein­kaufs­markt und dem Geträn­ke­markt Lang.

Mit rund 20 Sitz­plät­zen und einem brei­ten Ange­bot ist sie eine Berei­che­rung im Nah­ver­sor­gungs­zen­trum im west­li­chen Teil von Hei­li­gen­stadt. Bür­ger­mei­ster Hel­mut Krä­mer freu­te sich bei der Eröff­nung über das zusätz­li­che Ange­bot im Markt Hei­li­gen­stadt i. OFr. und wünsch­te dem Fami­li­en­un­ter­neh­men viel Erfolg. Die Bäcke­rei Wirth hat mit dem Hei­li­gen­städ­ter Betrieb die 11. Filia­le in der Regi­on. Beson­ders stolz ist die Bäcke­rei­che­fin Ulricke Wirth auf die ein­ge­rich­te­te Kin­der­ecke. Die Bäcke­rei hat auch am Sonn­tag von 8- 11.00 Uhr geöff­net und wird im Außen­be­reich auch Sitz­ge­le­gen­hei­ten ein­rich­ten.