Brat­wür­ste für Lit­zen­dor­fer Senio­ren­zen­trum

Wer hat Lust auf einen gemüt­li­chen Grill­abend mit MdB Andre­as Schwarz und dem SPD-Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den Jonas Merz­ba­cher? – die­se Fra­ge stell­ten die bei­den SPD-Poli­ti­ker vor nicht all­zu lan­ger Zeit an die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger des Land­krei­ses Bam­berg.

„Wir sind ab sofort im Land­kreis Bam­berg unter­wegs und haben Brat­wür­ste im Gepäck. Wer möch­te, lädt uns zu sich nach Hau­se ein. Wäh­rend Sie die Brat­wür­ste gril­len, unter­hal­ten wir uns über die Pro­ble­me in unse­rer Repu­blik, die Ideen für unse­re Regi­on und Ihre per­sön­li­chen Bau­stel­len“, erläu­tert Andre­as Schwarz die Idee im Vor­feld.

Bei die­ser Nach­richt wur­de Micha­el Wag­ner hell­hö­rig. Als Lei­ter des Senio­ren­zen­trums Katha­ri­na von Bora der Dia­ko­nie in Lit­zen­dorf woll­te er einen gemüt­li­chen Gril­le­vent für die Bewoh­ne­rin­nen und die Bewoh­ner des Pfle­ge­hei­mes auf die Bei­ne stel­len und setz­te sich umge­hend mit dem Büro von Andre­as Schwarz in Ver­bin­dung.

Am ver­gan­ge­nen Sonn­tag war es dann so weit: Andre­as Schwarz, Jonas Merz­ba­cher und Kreis­rat Wolf­gang Heyder brach­ten Brat­wür­ste mit, die sie vor Ort für 48 Senio­rin­nen und Senio­ren grill­ten. Das Haus steu­er­te Bröt­chen, Kar­tof­fel­brei und Sauer­kraut bei.

„Genau so habe ich mir das vor­ge­stellt. Beim Brat­wur­stes­sen kommt man ein­fach mit den Leu­ten ins Gespräch“, resü­mier­te Andre­as Schwarz. „Es hat mir gro­ßen Spaß gemacht und ich freue mich auf wei­te­re Anfra­gen aus dem Land­kreis Bam­berg für „Auf eine Brat­wurst mit MdB Schwarz“.