71. Sing­tag im Frän­ki­sche Schweiz-Museum

Am Sams­tag, 16. Novem­ber 2019, fin­det der 71. Sing­tag zwi­schen 9.30 Uhr und 15.30 Uhr im Frän­ki­sche Schweiz-Muse­um statt. The­ma der Koope­ra­ti­ons­ver­an­stal­tung des Frän­ki­sche Schweiz-Muse­ums und dem Baye­ri­schen Lan­des­ver­ein für Hei­mat­pfle­ge e.V., Bera­tungs­stel­le für Volks­mu­sik Bad Berneck, sind dies­mal „Frän­ki­sche Kin­der­lie­der im neu­en Gewand“. Im Ver­gleich zu den Vor­jah­ren gibt es in die­sem Jahr eini­ge orga­ni­sa­to­ri­sche Veränderungen.

Genera­tio­nen sin­gen gemeinsam

Der Sing­tag rich­tet sich an Kin­der, Eltern, Groß­el­tern und Erzie­her. Das gemein­sa­me genera­tio­nen­über­grei­fen­de Sin­gen der frän­ki­schen Kin­der­lie­der fin­det von 9.30 Uhr bis 12 Uhr statt. Nach der zwei­stün­di­gen Mit­tags­pau­se (Selbst­ver­sor­ger) beginnt ab 14 Uhr eine getrenn­te Fort­bil­dungs­run­de für die Erwach­se­nen. Für die Kin­der geht es zeit­gleich zum Sin­gen und Tan­zen unter Anlei­tung. Die Ver­an­stal­tung endet ab 15.30 Uhr.

Inhalt

Die glo­ba­li­sier­te Welt und die damit ver­bun­de­ne Fle­xi­bi­li­sie­rung der Arbeit rücken Her­kunft, Hei­mat und Dia­lekt immer mehr in den Lebens­mit­tel­punkt – und wenn der Dia­lekt­spre­cher, mit sei­nem erweiterten/​veränderten Wort­schatz noch dazu singt, berei­tet das Freu­de und ist zu dem gesund; wenn dann frän­ki­sche Kin­der­lie­der gesun­gen wer­den – im neu­en Gewand und das genera­tio­nen­über­grei­fend – berei­chert die­ser Sing­tag unse­ren Alltag.

Die Sin­glei­tung am 71. Sing­tag in Tüchers­feld haben Caro­lin Pruy-Popp, David Saam und Katha­ri­na Scha­lan­da, alle Mit­glie­der der Grup­pe BoX­ga­lopp, dem Her­aus­ge­ber der Kin­der­lie­der-CD “Hob­bä­dihö”.

Anmel­dung erforderlich

Für den Sing­tag ist eine Anmel­dung bis zum 11. Novem­ber per Mail (info@​fsmt.​de) oder Tele­fon (09242–741 70 90) ver­pflich­tend. Unan­ge­mel­de­te Per­so­nen kön­nen an der Ver­an­stal­tung nicht teil­neh­men. Die Auf­sichts­pflicht für die Kin­der obliegt den Begleit­per­so­nen. Die Refe­ren­ten des Baye­ri­schen Lan­des­ver­eins für Hei­mat­pfle­ge e.V. wie auch die Muse­ums­mit­ar­bei­ter über­neh­men kei­ne Auf­sichts­pflicht. Der Kosten­bei­trag beträgt pro Erwach­se­nen € 10; Kin­der sind frei!

Frän­ki­sche Schweiz-Muse­um Tüchersfeld
Am Muse­um 5 ǀ 91278 Pottenstein
09242–741 70 90 ǀ info@​fsmt.​de ǀ www​.fsmt​.de
Besu­chen Sie auch unse­ren You­tube Kanal.