Tagung “Natur­er­be Buchen­wäl­der” in Ebrach mit Kino­abend und Exkur­si­on

Der BUND Natur­schutz lädt herz­lich ein zur Tagung Natur­er­be Buchen­wäl­der in Ebrach zum The­ma „ Natur­wäl­der heu­te und mor­gen“ am 15. / 16. Novem­ber 2019 (Fr/​Sa) im Histo­rik­ho­tel Klo­ster­bräu. Nach der Land­tags­wahl 2018 und dem erfolg­rei­chen Volks­be­geh­ren Arten­viel­falt soll der Schutz der Bio­di­ver­si­tät in Bay­ern mehr Gewicht bekom­men.

Für den Wald bedeu­tet dies, dass auch mehr und grö­ße­re Natur­wäl­der geschützt wer­den sol­len. Für den Staats­wald gibt es dazu ver­pflich­ten­de Vor­ga­ben und es wird ein Kon­zept mit Flä­chen­vor­schlä­gen ent­wickelt. Die­se Bemü­hun­gen sol­len mit dem dies­jäh­ri­gen Semi­nar in Ebrach unter­stützt wer­den. Dabei wird der Aus­wahl­pro­zess, die Anfor­de­run­gen an die Natur­wäl­der und die ver­schie­de­nen Flä­chen­vor­schlä­ge im Mit­tel­punkt ste­hen.

Am Frei­tag, 15. Nov., fin­det um 14.30 Uhr eine Exkur­si­on in das Natur­wald­re­ser­vat Wald­haus statt. Treff­punkt ist Ecke Felsenkellerstraße/​Wald­stra­ße in Ebrach, bit­te hier­für anmel­den! Um 17.00 Uhr Besuch der Aus­stel­lung „Wil­de Buchen­wäl­der“ in Ebrach, Markt­platz 5. Ab 19.30 Uhr Kino­abend „Stei­ger­wald-Flim­mern“ in der Remi­se des Hotels Klo­ster­bräu mit einer facet­ten­rei­chen Aus­wahl an (inter-) natio­na­len Kurz­fil­men rund um Stei­ger­wald, Natur, Umwelt und Kli­ma – mal kri­tisch, mal wun­der­schön, mal sati­risch und infor­ma­tiv regen sie zum Nach­den­ken und Han­deln an.

Am Sams­tag, 16. Nov., wer­den von 9.30 ‑12.30 Vor­trä­ge gebo­ten zu den The­men Natur­wal­ent­wick­lung in Deutsch­land, Natur­wald­ver­bund­sy­stem Bay­ern und Wäl­der in der Kli­ma­kri­se. Von 13.30 – 15.30 wer­den wert­vol­le Wald­ge­bie­te in Bay­ern vor­ge­stellt: Stei­ger­wald, Spes­sart, Gram­schat­zer Wald, Isar- und Donau­au­en, Ammerge­bir­ge und Hien­hei­mer Forst. Den Abschluss bil­det ab 16.00 Uhr die Podi­ums­dis­kus­si­on „Natur­wäl­der für mehr Arten­viel­falt“ mit den Umwelt­po­li­ti­schen Sprecher*innen der Land­tags­frak­tio­nen.

Sie sind herz­lich ein­ge­la­den, der Ein­tritt ist frei! Ver­an­stal­tungs­ort ist das Histo­rik­ho­tel Klo­ster­bräu, Markt­platz 4 in 96157 Ebrach. Anmel­dung erwünscht, aber kei­ne Vor­aus­set­zung. Bit­te anmel­den unter: 0911/ 818 78–21 oder Wald­re­fe­rat der BN-Lan­des­fach­ge­schäfts­stel­le, Tel.: 0911/81 87 8–21, landwirtschaft-​wald@​bund-​naturschutz.​de