Kurz­mel­dun­gen und Ver­an­stal­tungs­hin­wei­se der Uni­ver­si­tät Bay­reuth

Ver­lei­hung der Prei­se der Emil War­burg-Stif­tung

Am Diens­tag, 29. Okto­ber 2019, 17.00 Uhr, Gebäu­de Natur­wis­sen­schaf­ten I, Hör­saal H 15, fin­det die jähr­li­che Ver­lei­hung der Prei­se der Emil War­burg-Stif­tung statt.

Dr. Johan­nes Löhr erhält den Emil War­burg-For­schungs­preis, wäh­rend der Emil War­burg-Tech­nik­preis an Klaus Oetter geht. Die Prei­se wer­den von Ober­bür­ger­mei­ste­rin Bri­git­te Merk-Erbe an die Preis­trä­ger über­ge­ben.

Im Anschluss dar­an refe­riert Pro­fes­sor Dr. Ste­phan Grill, Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Dres­den, über „Phy­sik des Lebens“.

Wei­te­re Infos unter: http://​the​ma​.phy​sik​.uni​-bay​reuth​.de

Inter­na­tio­nal Day – Info­ver­an­stal­tung für Bay­reu­ther Stu­die­ren­de

Am Mitt­woch, 30. Okto­ber 2019, zwi­schen 12.00 und 16.00 Uhr fin­det der „Inter­na­tio­nal Day“ an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth statt. Treff­punkt ist das Foy­er der Men­sa, die Vor­trä­ge dazu fin­den im Gebäu­de Gei­stes­wis­sen­schaf­ten I (GW I) statt.

Mit Hil­fe ver­schie­de­ner Orga­ni­sa­tio­nen wer­den Stu­die­ren­den die Auf­ent­halts- und För­der­mög­lich­kei­ten ihres Vor­ha­bens im Aus­land auf­ge­zeigt oder kom­plett neue Impul­se gesetzt. Bei Exper­ten­vor­trä­gen und einer Infor­ma­ti­ons­mes­se kön­nen die Stu­die­ren­den sich gezielt über Pla­nung, Orga­ni­sa­ti­on und Finan­zie­rung ihres Vor­ha­bens infor­mie­ren.

Im Gebäu­de GW I, Hör­saal H 26 fin­den fol­gen­de Vor­trä­ge statt: Von 12.00 bis 12.30 Uhr „Aus­lands­se­me­ster auf Bali mit GoBa­li“, von 12.30 bis 13.00 Uhr „Als Fre­e­mo­ver ins Aus­land: Aus­lands­se­me­ster in den USA & Kana­da“, 13.00 – 13.30 Uhr „Stu­die­ren am ande­ren Ende der Welt – Austra­li­en, Neu­see­land, Asi­en“, 13.30 – 14.00 Uhr „Stu­die­ren welt­weit – Aben­teu­er Aus­lands­se­me­ster“.

Zeit­gleich hat man die Gele­gen­heit sich im Gebäu­de GW I, K 5, über For­schung in Chi­na, Sti­pen­di­en für ein Stu­di­um in Tsche­chi­en und Stu­di­en­mög­lich­kei­ten in Latein­ame­ri­ka zu erkun­di­gen.

Antritts­vor­le­sung Pro­fes­sor Lüders

Nach aka­de­mi­schem Brauch geben neu beru­fe­ne Pro­fes­so­ren vor ihren Kol­le­gen, Stu­die­ren­den, Freun­den und Mit­ar­bei­tern einen Ein­blick in ihre Arbeit und stel­len sich mit einer Antritts­vor­le­sung offi­zi­ell vor.

Pro­fes­sor Dr. Till­mann Lüders, Lehr­stuhl für Öko­lo­gi­sche Mikro­bio­lo­gie an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth, wird dies am Mitt­woch, 30. Okto­ber 2019, 18.00 Uhr c. t., Gebäu­de Natur­wis­sen­schaf­ten I, Hör­saal H 13, tun. Sei­nem Vor­trag hat er den Titel „Aktiv im Unter­grund – die Bedeu­tung der Mikro­ben für die Grund­was­ser­qua­li­tät“ gege­ben.

Craft­beer-Abend

Am Frei­tag, 1. Novem­ber, 20.00 Uhr, fin­det ein Craft­beer­a­bend der Uni­Brau­Tech­nik (Cam­pus­Bräu) im Glas­haus (Uni­ver­si­täts­stra­ße 30, Uni Bay­reuth) statt. An dem Abend wer­den die neue­sten Bie­re ver­ko­stet, die die Ver­eins­mit­glie­der gebraut haben. Es han­delt sich um eine öffent­li­che Ver­an­stal­tung bei frei­em Ein­tritt.