FCE Bam­berg am Sams­tag zu Gast beim TSV Karl­burg

“Geg­ner ist ein stark, Tabel­len­stand sagt nichts aus”

Die Vor­run­de in der Fuß­ball Bay­ern­li­ga Nord ist gespielt, jetzt geht es in die Rück­run­de. Dabei ist der FC Ein­tracht Bam­berg am kom­men­den Sams­tag, 26. Okto­ber, beim TSV Karl­burg zu Gast. Spiel­be­ginn ist um 16:00 Uhr. In das Duell gegen den Mit­auf­stei­ger geht der FC Ein­tracht Bam­berg mit 25 gesam­mel­ten Punk­ten und dem sech­sten Tabel­len­platz. Die Macher des Klubs sind mit der bis­he­ri­gen Sai­son daher sehr zufrie­den. Der Bam­ber­ger Gast­ge­ber mit zehn Punk­ten ist Tabel­len­vor­letz­ter, der­zeit sie­ben Punk­te Rück­stand sind es zum ersten “siche­ren” Tabel­len­platz. Punk­ten ist für Karl­burg ange­sagt, aber auch für den FC Ein­tracht Bam­berg, wie des­sen Abtei­lungs­lei­ter Sascha Dorsch sagt: „Stand jetzt haben wir noch fünf Spie­le bis zur Win­ter­pau­se. Dabei sind unter ande­rem Elters­dorf und Vil­z­ing unse­re Geg­ner. Ich den­ke, allei­ne die­se Aus­sa­ge macht deut­lich, dass wir uns sicher­lich nicht auf dem Erreich­ten aus­ru­hen wer­den und gera­de in den bei­den kom­men­den Spie­len gegen Karl­burg und die DJK Don Bos­co Bam­berg alles dar­an set­zen wer­den, Punk­te ein­zu­fah­ren. Dass Karl­burg ein star­ker Geg­ner ist, deren Tabel­len­stand aus mei­ner Sicht nichts über die Lei­stungs­stär­ke aus­sagt, haben wir zum Sai­son­auf­takt erlebt, als uns erst nach einem har­ten Kampf der Heim­sieg gelang.“

Nach dem Spiel beim TSV Karl­burg hat der FC Ein­tracht Bam­berg am Sams­tag näch­ster Woche die DJK Don Bos­co Bam­berg zu Gast. Das Der­by wird um 14:00 ange­pfif­fen. Dann fol­gen die Par­tien am 9. Novem­ber bei der SpVgg Bay­ern Hof, am 16. Novem­ber zu Hau­se gegen den SC Elters­dorf und am 23. Novem­ber bei der DJK Vil­z­ing. Im Anschluss geht es für den Auf­stei­ger in die Win­ter­pau­se. Für das Heim­spiel gegen die DJK Don Bos­co gibt es nach wie vor Tickets im Vor­ver­kauf. Erwor­ben wer­den kön­nen sie beim Kar­ten­ki­osk an der Bro­se-Are­na, bei den Geschäfts­stel­len des Frän­ki­schen Tags oder unter ticket​shop​.inFran​ken​.de sowie www​.kar​ten​ki​osk​-bam​berg​.de. Prä­sen­tiert wird das Der­by von BKM Man­nes­mann, einem inno­va­ti­ven Bau­werks­ab­dich­ter und ‑sanie­rer. Geführt wird BKM Man­nes­mann in Kem­mern, Land­kreis Bam­berg.