Haus­wand beschmiert

BAM­BERG. Sach­scha­den in Höhe von 750 Euro rich­te­te ein bis­lang Unbe­kann­ter an, als er in der Nacht zum Sonn­tag eine Haus­wand im Stadt­ge­biet mit schwar­zer Far­be besprüh­te.

In der Zeit von Sams­tag, 20 Uhr, bis Sonn­tag, 10 Uhr, besprüh­te der Täter mit schwar­zer Lack­far­be die Wand eines Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses in der Peunt­stra­ße mit poli­tisch moti­vier­ten Schmie­re­rei­en.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 um Zeu­gen­hin­wei­se.