Einbruch bei Bayreuther Eishockeyverein

BAYREUTH. Eine Geldkassette und zwei Pullover entwendeten bislang Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag bei einem Einbruch in die Büroräume eines Eishockeyvereins im Stadtgebiet. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

In der Zeit von Mittwoch, 23 Uhr, bis Donnerstag, 5.50 Uhr, zertrümmerten die Täter die Verglasung einer Eingangstür sowie die eines Fenster und gelangten so in das Vereinsgebäude in der Albrecht-Dürer-Straße. Neben dem Büro durchwühlten sie einen Lagerraum und nahmen von dort zwei Fan-Pullover an sich. Eine Geldkassette mit einem dreistelligen Bargeldbetrag erweckte zudem das Interesse der Diebe. Mit ihrer Beute flüchteten sie aus dem Gebäude in unbekannte Richtung und hinterließen Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro.

Das Fachkommissariat für Eigentumsdelikte bei der Kripo Bayreuth hat die Ermittlungen übernommen und Beamte der Spurensicherung führten vor Ort entsprechende Maßnahmen durch.

Wer in der Zeit von Mittwoch, 23 Uhr, bis Donnerstag, 5.50 Uhr, verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Albrecht-Dürer-Straße gesehen hat, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 mit der Kriminalpolizei Bayreuth in Verbindung zu setzen.