HEI­TEC VOL­LEYS bie­ten Elt­man­nern Fan­bus und Freitickets

Nach den mei­sten Umzü­gen gibt es klei­ne­re Ver­lu­ste zu bekla­gen, auf dem Weg von der Elt­man­ner Georg Schä­fer Hal­le in die Bro­se Are­na Bam­berg möch­ten die HEI­TEC VOL­LEYS kei­nen ihrer treu­en Elt­man­ner Fans ver­lie­ren. Die VC Elt­mann-Chefs Rolf Wer­ner und Peter Knie­ling hat­ten die­sen Som­mer ver­spro­chen, dass man die Fans in die Bro­se Are­na mit­neh­men wer­de. Und das wer­de man auch umset­zen, so Knieling.

Die HEI­TEC VOL­LEYS stel­len den Elt­man­ner Fans für das erste Heim­spiel am kom­men­den Frei­tag 500 Frei­kar­ten zur Ver­fü­gung. Ste­fan Helm­reich vom REWE-Markt Ebels­bach unter­stützt die­se Akti­on, auch ist sein Markt die­se Woche REWE Heim­spiel-Part­ner der HEI­TEC VOL­LEYS und orga­ni­siert die REWE Einlaufkinder.

Die Kar­ten kön­nen die­sen Don­ners­tag von 18:00–20:00 Uhr in der Georg Schä­fer Hal­le in Elt­mann abge­holt wer­den, bie­tet Rolf Wer­ner an. „Wir laden beson­ders die Mit­glie­der des VC Elt­mann und der SG 1866 Elt­mann ein. Wir sind mit unse­ren Elt­man­ner Fans groß gewor­den und wol­len auch für sie in der Bro­se Are­na spielen.“

Ein zwei­tes Bon­bon schie­ben Wer­ner und Knie­ling gleich hin­ter­her. „Wir haben es geschafft, für die bei­den ersten Okto­ber- Spie­le einen Shut­tle-Bus von Elt­mann zur Are­na zu orga­ni­sie­ren.“ sagt Peter Knie­ling, dem die Erleich­te­rung sicht­lich anzu­mer­ken ist. Vor­stands­mit­glied Michae­la Bart­hel­mes hat­te alle Bus­un­ter­neh­men in der Regi­on abge­klap­pert. Alle Fir­men und auch die Stadt­wer­ke Bam­berg muss­ten jedoch abwin­ken: zu dra­ma­tisch sei der aktu­el­le Bus­fah­rer-Man­gel in der Regi­on, man kön­ne kein Per­so­nal für die­se Son­der­fahr­ten finden.

Am Ende ließ Bart­hel­mes ihre Bezie­hun­gen zu Basel Rei­sen in Viereth spie­len und Mar­ti­na Basel sowie ihr Dis­po­nent mach­ten am Ende das Unmög­li­che doch noch mög­lich. „Es ist im Moment wirk­lich sehr schwie­rig, da es kaum Fah­rer auf dem Markt gibt. Wir woll­ten die HEI­TEC VOL­LEYS Fans aber nicht hän­gen las­sen und kön­nen die bei­den ersten Okto­ber-Spie­le abdecken.“

Der Shut­tle-Bus zur Are­na bie­tet 45 Plät­ze, fährt 90 min vor Spiel­be­ginn am Mark­platz in Elt­mann ab und ist kosten­frei. Peter Knie­ling und Rolf Wer­ner sind zuver­sicht­lich, dass das Ange­bot der HEI­TEC VOL­LEYS den Elt­man­ner Fans gefal­len wird. Denn auch in Bam­berg soll mit den REWE Ein­lauf­kin­dern und Zuschau­ern aus Elt­mann etwas Georg Schä­fer Hal­le-Gefühl aufkommen.