„Familiennah und flexibel“ – Veranstaltung des Netzwerks „Familie und Beruf“ in Bayreuth

Eine familiennahe und flexible Arbeitskultur ist heute für viele Beschäftigte das wichtigste Kriterium bei der Wahl des Arbeitsplatzes. Darüber hinaus wirkt sich Familienfreundlichkeit positiv auf den Erfolg von Unternehmen aus. Bei der diesjährigen Veranstaltung des Netzwerks „Familie und Beruf“ – ein Netzwerk des Familienbündnisses Bayreuth, an dem Vertreter von Unternehmen, Institutionen und Ämtern teilnehmen – werden an drei Thementischen Informationen zum Thema Beruf und Familie angeboten.

Die Veranstaltung unter dem Motto „Familiennah und flexibel“ richtet sich vornehmlich an Geschäftsführer/innen und Personalverantwortliche.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 17. Oktober 2019, um 16 Uhr, bei der Bayernwerk Netz GmbH, Luitpoldplatz 5, 95444 Bayreuth, statt.

Programm

  • 15:30 Uhr Registrierung und Einlass
  • 16:00 Uhr Beginn
  • Begrüßung
    Till Bayerlein, Leiter Personalmanagement Bayernwerk Netz GmbH
  • Grußwort
    Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe
  • Angebote des Zentrums Bayern Familie und Soziales
    Dr. Norbert Franz Kollmer, Präsident des ZBFS
  • Einführung Speed Geeking
    Jana Hofmann, Netzwerkkoordinatorin des Netzwerks Familie und Beruf
  • Thementisch I
    Beruf und Leben beim Bayernwerk – Kooperation mit awo lifebalance
    Stefanie Kaps, HR Business Partnerin Bayernwerk Netz GmbH
  • Thementisch II
    Familienbewusste Personalpolitik
    Götz Reichel, Geschäftsführer der Chairgo GmbH, Hersbruck
  • Thementisch III
    Flexible Arbeitszeitmodelle
    Julia Balikcioglu, Leiterin des Personalteams in der Zentrale des ZBFS
  • 17:40 Uhr Gespräche und Ausklang beim Imbiss