Klei­dung und Schul­sa­chen für Rumä­ni­en: Der Rota­ry Club Forch­heim ruft zur Sach­spen­de auf

Erster Ter­min am 18.10.2019

Seit 2013 unter­stützt der Rota­ry Club Forch­heim Fami­li­en und Ein­rich­tun­gen wie Kin­der­hei­me, Schu­len und Alten­hei­me in Rumä­ni­en in der Regi­on rund um Carei. Der Initia­tor die­ses Hilfs­pro­jekts Hel­mut Zolleis ist jedes Jahr über­wäl­tigt von der gro­ßen Spen­den­be­reit­schaft in Forch­heim: „Wir dan­ken für die bestän­di­ge und ver­läss­li­che Hil­fe ohne die das Pro­jekt schon längst ein­ge­schla­fen wäre.“

Die bei­den der­zei­ti­gen Prä­si­den­ten des Rota­ry Club Forch­heim Dr. Jean Leder und Chri­sti­an Blei­le bit­ten die Bevöl­ke­rung daher auch in die­sem Jahr wie­der um Sach­spen­den.

Will­kom­men sind gebrauch­te sau­be­re Klei­dung und Schu­he, Bett­wä­sche und Decken aber auch gebrauchs­fä­hi­ges bzw. neu­wer­ti­ges Schul­ma­te­ri­al wie Schul­ran­zen, Hef­te und Stif­te oder nicht mehr benö­tig­te medi­zi­ni­sche Hilfs­mit­tel wie z.B. Krücken und Rol­la­to­ren.

Wenn die Sach­spen­den gleich in feste Kar­tons ver­packt wer­den, hilft das die Ver­la­dung in die LKW von vorn­her­ein effi­zi­ent zu gestal­ten. Der Trans­port nach Rumä­ni­en erfolgt erneut durch die Fir­ma Simon Hege­le.

Mit­glie­der des Rota­ry Clubs Forch­heim wer­den die Ver­tei­lung vor Ort vor­neh­men. Damit ist sicher­ge­stellt, dass die Spen­den bei den Bedürf­tig­sten ankom­men.

Spen­den kön­nen im Karos­se­rie- und Lack­zen­trum, An der Län­de 5 in Forch­heim abge­ge­ben wer­den:

  • Am Frei­tag, 18.10. zwi­schen 14 und 18 Uhr
  • Am Sams­tag, 19.10. zwi­schen 9 und 13 Uhr
  • Am Frei­tag, 25.10. zwi­schen 14 und 18 Uhr
  • Am Sams­tag, 26.10. zwi­schen 9 und 13 Uhr