9. Phi­lo­so­phi­sches Nacht­ca­fé in der Stadt­bü­che­rei Forch­heim

Was steckt hin­ter der “inne­ren Stim­me” unse­res Gewis­sens? Mit wel­chem Recht kön­nen wir von ande­ren ver­lan­gen, dass sie uns mit Anstand begeg­nen? Ob es nur dar­um geht, die Gemein­schaft auf­recht zu erhal­ten bzw. die Tra­di­ti­on zu wah­ren, oder ob nicht viel mehr auf dem Spiel steht, wenn es um das mora­lisch Gute geht, wol­len wir in der Dis­kus­si­on klä­ren.

Jedes The­ma eines phi­lo­so­phi­schen Nacht­ca­fés beginnt mit einem Kurz­vor­trag von Dr. Jens Wim­mers und wird anschlie­ßend in Klein­grup­pen dis­ku­tiert. Dem­entspre­chend wer­den Ergeb­nis­se im Ple­num gesam­melt und gege­be­nen­falls hin­ter­fragt. Es sind alle an der phi­lo­so­phi­schen Über­le­gung Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den.

Moral: Das Gute – 9. Phi­lo­so­phi­sches Nacht­ca­fé

  • Mitt­woch, 23.10.2019
  • 19.00 Uhr
  • Stadt­bü­che­rei Forch­heim
  • Ein­tritt frei – Spen­den erbe­ten.