Hoch­wer­ti­gen Trak­tor in Hollfeld gestoh­len

HOLLFELD, LKR. BAY­REUTH. Einen grü­nen, nicht zuge­las­se­nen Trak­tor des Her­stel­lers „Claas“ ent­wen­de­ten bis­lang Unbe­kann­te in der Nacht zum Sams­tag im nörd­li­chen Stadt­ge­biet. Das Fach­kom­mis­sa­ri­at der Kri­po Bay­reuth ermit­telt und sucht Zeu­gen.

Nach bis­he­ri­gen Erkennt­nis­sen mach­ten sich die Die­be im Zeit­raum von Frei­tag­abend, 18 Uhr, bis Sams­tag, 8 Uhr, an dem grü­nen Claas, der auf dem Gelän­de eines Land­ma­schi­nen­händ­lers in der Stra­ße „Herolds­lei­te“ abge­stellt war, zu schaf­fen. Nach­dem sie das Roll­tor an der Zufahrt zum Gelän­de mani­pu­liert hat­ten, star­te­ten die Täter das zwei Jah­re alte Nutz­fahr­zeug im Wert von etwa 85.000 Euro und ent­ka­men uner­kannt.

Beam­te der Poli­zei­in­spek­ti­on Bay­reuth-Land nah­men den Fall auf. Anschlie­ßend über­nahm die Kri­po Bay­reuth die wei­te­ren Ermitt­lun­gen.

Die Ermitt­ler fra­gen:

  • Wer hat ins­be­son­de­re in der Zeit von Frei­tag­abend, 18 Uhr, bis Sams­tag­früh, 8 Uhr, ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge in der Stra­ße „Herolds­lei­te“ oder den umlie­gen­den Stra­ßen beob­ach­tet?
  • Wer hat den grü­nen Claas, Modell A32, ohne amt­li­ches Kenn­zei­chen, nach Sams­tag­früh, 8 Uhr, noch gese­hen?
  • Wer kann sonst Anga­ben machen, die im Zusam­men­hang mit dem Trak­tor­dieb­stahl ste­hen könn­ten?

Sach­dien­li­che Hin­wei­se nimmt die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921÷506−0 ent­ge­gen.