40 Jah­re Zweck­ver­band Müll­ver­wer­tung Schwan­dorf: “Tag der offe­nen Tür”

Der Zweck­ver­band Müll­ver­wer­tung Schwan­dorf (ZMS) kann im Jahr 2019 auf sein 40-jäh­ri­ges Bestehen zurück­blicken. Dazu fin­det am Sams­tag, den 12. Okto­ber 2019 von 9 bis 16 Uhr ein „Tag der offe­nen Tür“ statt, der auch allen Bür­ge­rin­nen und Bür­gern aus Stadt und Land­kreis Bay­reuth die Mög­lich­keit bie­tet, den Weg ihres Rest­mülls bis zum Müll­kraft­werk sowie die damit ver­bun­de­ne Ener­gie­er­zeu­gung nach­zu­voll­zie­hen. Dar­über hin­aus kann man das Tech­nik- und Ver­wal­tungs­ge­bäu­de sowie die Aus­bil­dungs­werk­statt besich­ti­gen und sich vor Ort über die aktu­el­le Abfall­wirt­schaft infor­mie­ren. Erst­mals besteht auch die Mög­lich­keit, einen Blick in die Klär­schlamm­t­rock­nungs­an­la­ge auf dem ZMS-Gelän­de zu werfen.

Auch eini­ge Mit­glie­der des Zweck­ver­ban­des betei­li­gen sich am Akti­ons­tag. So bie­ten Stadt und Land­kreis Bay­reuth Geschick­lich­keits- und Wurf­spie­le für die gan­ze Fami­lie an. Alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger sind recht herz­lich zum „Tag der offe­nen Tür“ eingeladen.