Die Bam­ber­ger Cari­Thek infor­miert: Ver­eins­fo­rum 2019

Das Frei­wil­li­gen­zen­trum Cari­Thek bie­tet in sei­ner Ver­an­stal­tungs­rei­he „Ver­eins­fo­rum“ ehren­amt­lich enga­gier­ten Bür­ge­rIn­nen die Mög­lich­keit, sich kosten­los fortzubilden.

Work­shop: Wer Stopp sagt, ist stark!

Wie reagie­re ich, wenn mich ein Kind aus der Jugend­grup­pe mei­nes Ver­eins zum Abschied umar­men möch­te? Was tue ich, wenn ich zufäl­lig mit­hö­re, wie zwei Jugend­li­che auf der Toi­let­te über eine_​n Dritte_​n her­zie­hen? Darf ein Vater sei­ne fünf­jäh­ri­ge Toch­ter in die Mäd­chen­um­klei­de beglei­ten, wenn sich dort gera­de noch wei­te­re, auch älte­re Mäd­chen umziehen?

Gute Gren­zen zu set­zen, Grenz­ver­let­zun­gen zu erken­nen und sou­ve­rän dar­auf zu reagie­ren ist nicht immer ein­fach. Die­ser Work­shop wen­det sich an Jugendleiter_​innen, Schülerpat_​innen und alle ande­ren Men­schen, die mit Kin­dern und Jugend­li­chen arbei­ten und sich aktiv mit dem The­men­feld beschäf­ti­gen möchten.

  • Ter­min: 23.10.2019, 17:00 – 21:00 Uhr
  • Ort: Jugend­treff im Kinder‑, Jugend- und Kul­tur­zen­trum, Schul­str. 2 B, 96173 Oberhaid
  • Trai­ne­rin: Kath­rin Jak­schik (Gesund­heits­aka­de­mie Chiemgau)
  • Koope­ra­ti­ons­part­ne­rin: Baye­ri­sche Sport­ju­gend Kreis Bamberg
  • Anmel­dung erfor­der­lich bis 10.10.2019 bei:
    Frei­wil­li­gen­zen­trum CariThek
    Tel. 0951–8604 146, carithek@​caritas-​bamberg.​de
  • Die Teil­nah­me ist kostenlos.