Brief­mar­ken­bör­se und Groß­tausch­tag in Strullendorf

Nord­bay­erns Brief­mar­ken­samm­ler und die Samm­ler von Ansichts­kar­ten sowie Hei­mat­be­le­gen tref­fen sich in Strul­len­dorf im Land­kreis Bam­berg zur Tausch­bör­se und zum Großtauschtag.

Briefmarkenbörse und Großtauschtag in Strullendorf

Brief­mar­ken­bör­se und Groß­tausch­tag in Strullendorf

Die Strul­len­dor­fer-Brief­mar­ken-Samm­ler-Gemein­schaft ver­an­stal­tet auch in ihrem 35. Ver­eins­jahr ihre Samm­ler­bör­se mit Groß­tausch­tag. Nach­dem im letz­ten Jahr über 280 Besu­cher von der Samm­ler­ge­mein­schaft begrüßt wur­den, erwar­tet die BSG-Strul­len­dorf auch die­ses Jahr wie­der vie­le Samm­ler und Inter­es­sier­te aus ganz Bayern.

Am 20. Okto­ber 2019 von 9.00 bis 14.00 Uhr öff­net die BSG erneut die Tore der Haupt­s­moor­hal­le in 96129 Strul­len­dorf bei Bam­berg. Neben Brief­mar­ken wer­den Ansichts­kar­ten und Hei­mat­be­le­ge, beson­ders aus Fran­ken, ange­bo­ten. Selbst­ver­ständ­lich sind wie­der eini­ge Spe­zia­li­sten und Händ­ler vor Ort. Selbst Samm­ler von Tele­fon­kar­ten, Not­geld­schei­nen und Mün­zen kom­men hier auf ihre Kosten.

Die BSG-Strul­len­dorf steht mit fast 120 Mit­glie­dern an vor­der­ster Front der baye­ri­schen Brief­mar­ken-Samm­ler­ver­ei­ne. Durch die rege Zunah­me an Ansichts­kar­ten­samm­lern im Ver­ein bie­tet auch hier die Samm­ler­ge­mein­schaft vie­le Mög­lich­kei­ten. Das gro­ße Ange­bot an Kata­lo­gen und Fach­bü­chern (185) sowie mit vie­len ver­schie­de­nen Gerä­ten für die Phil­ate­lie macht den Ver­ein interessant.

Auch die Samm­ler der Stif­tung Bahn­so­zi­al­werk BSW-Bam­berg wer­den wie­der teilnehmen.