Die­be erbeu­ten sil­ber­nen BMW in Peg­nitz

PEG­NITZ, LKR. BAY­REUTH. Einen sil­ber­nen BMW der 1‑er Rei­he mit den Kenn­zei­chen „BT-EA 490“ ent­wen­de­ten der­zeit noch unbe­kann­te Täter am Mitt­woch­vor­mit­tag aus der Gara­ge eines Säge­werk­be­trie­bes. Die Bay­reu­ther Kri­mi­nal­po­li­zei ermit­telt und bit­tet zudem um Hin­wei­se.

Nach bis­he­ri­gen Erkennt­nis­sen gelang­ten die Die­be im Zeit­raum von zir­ka 9 Uhr, bis gegen 11.30 Uhr, in den Büro­trakt des Säge­wer­kes im Mühl­weg. Dort ent­wen­de­ten die Täter den Schlüs­sel für den zwölf Jah­re alten BMW der 1‑er Rei­he. Mit dem in einer Gara­ge gepark­ten Wagen im Zeit­wert von geschätz­ten 3.000 Euro ent­ka­men sie anschlie­ßend unbe­merkt.

Die Kri­po­be­am­ten fra­gen:

  • Wer hat am Mitt­woch, ins­be­son­de­re in der Zeit von etwa 9 Uhr, bis zir­ka 11.30 Uhr, Beob­ach­tun­gen bei dem Säge­werk im Mühl­weg gemacht?
  • Wer hat den BMW mit den Kenn­zei­chen „BT-EA 490“ nach Mitt­woch­vor­mit­tag noch gese­hen?
  • Wer kann sonst Anga­ben machen, die im Zusam­men­hang mit dem Auto­dieb­stahl ste­hen könn­ten?

Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich mit der Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 in Ver­bin­dung zu set­zen.