VHS Bay­reuth: Rei­se in die Geschich­te der ita­lie­ni­schen Oper

Ein­mal im Monat ent­führt Aure­lia­no Zat­to­ni im Auf­trag der Volks­hoch­schu­le Bay­reuth sei­ne Zuhö­rer in die ita­lie­ni­sche Opern­welt. Zu sehen gibt es Aus­schnit­te aus den wich­tig­sten Opern mit deut­schen Unter­ti­teln, die Teilnehmer/​innen bekom­men zusätz­lich ein­fa­che Erklä­run­gen in Ita­lie­nisch und Deutsch. So erfährt man eini­ges über die Geschich­te und die histo­ri­sche Bedeu­tung der vor­ge­führ­ten Opern. Dar­über hin­aus besteht die Mög­lich­keit die ita­lie­ni­schen Sprach­kennt­nis­se zu schu­len. Ver­bind­li­che Anmel­dun­gen sind bis Don­ners­tag, 19. Sep­tem­ber, bei der Volks­hoch­schu­le Bay­reuth, Tele­fon 0921 50703840, Mail volkshochschule@​stadt.​bayreuth.​de, mög­lich.