Neu­er Spen­den­re­kord am Wein­stadl der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Forch­heim

5.300 Euro gehen an den Wün­sche­wa­gen des ASB Forch­heim

Stellv. Vorsitzender FFW Fo, Peter Pinzel, Vorsitzender FFW Fo Josua Flierl, ASB Projektverantwortlicher Lukas Hänsch zusammen mit Familie Eckert und weiteren Engagierten

Stellv. Vor­sit­zen­der FFW Fo, Peter Pin­zel, Vor­sit­zen­der FFW Fo Josua Flierl, ASB Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Lukas Hänsch zusam­men mit Fami­lie Eckert und wei­te­ren Enga­gier­ten

Kaum zu glau­ben – und mehr als erfreu­lich: Zum ersten Mal wur­de die magi­sche Spen­den­sum­me von 5.000 Euro über­schrit­ten und so freu­en wir uns, dem Wün­sche­wa­gen des ASB Forch­heim die gran­dio­se Spen­de in Höhe von 5.300 Euro über­rei­chen zu dür­fen, so Vor­sit­zen­der Josua Flierl.

Unser Dank gilt allen Gästen und Spen­dern für die groß­zü­gi­ge Unter­stüt­zung die­ses dies­mal regio­nal aus­ge­rich­te­ten Pro­jekts, aber natür­lich auch den vie­len enga­gier­ten Hel­fe­rin­nen und Hel­fern, die in rund 1.300 Arbeits­stun­den das Pro­jekt „Wein­stadl am Forch­hei­mer Anna­fest“ am Lau­fen gehal­ten und unter­stützt haben. Als Haupt­ver­ant­wort­li­chen müs­sen wir an die­ser Stel­le hier Gaby und Peter Eckert dan­ken, die sich mit gro­ßem Ein­satz um die­ses Pro­jekt ver­dient gemacht haben.

Lukas Hänsch, der Pro­jekt­ver­ant­wort­li­che des Forch­hei­mer Wün­sche­wa­gens, bedank­te sich sehr herz­lich für die­se gro­ße Unter­stüt­zung. Dies war eine der größ­ten Spen­den, die eine ein­zel­ne Orga­ni­sa­ti­on gestemmt hat. Wir freu­en uns dar­über, dass wir dank der Feu­er­wehr auch wei­ter­hin Men­schen aus der Regi­on einen letz­ten Wunsch erfül­len kön­nen, so Lukas Hänsch wei­ter.

Auch im näch­sten Jahr wird es wie­der eine gro­ße Spen­den­ak­ti­on geben. Wir freu­en uns bereits heu­te auf vie­le gesel­li­ge und schö­ne Stun­den bei unse­rem Wein­stadl, so Josua Flierl abschlie­ßend.