Forch­hei­mer Wie­sent­stra­ße ab Schul­be­ginn wie­der frei

Die Stadt Forch­heim teilt mit, dass die Stra­ßen­bau­ar­bei­ten in Tei­len der Wie­sent­stra­ße noch bis ein­schließ­lich Mon­tag, den 09. Sep­tem­ber 2019 andau­ern wer­den. Zum Schul­be­ginn am 10. Sep­tem­ber wird die Sper­rung für den gesam­ten Ver­kehr wie­der auf­ge­ho­ben. Die Bam­ber­ger Stra­ße ist ab dem 31. August wie­der ohne Ein­schrän­kun­gen befahr- und begeh­bar.

Auf den genann­ten Stra­ßen wur­den und wer­den die Fahr­bahn­decken saniert.

Ent­spre­chen­de Umlei­tun­gen und Halt­ver­bo­te blei­ben noch bis ein­schließ­lich 09.09.19 bestehen: Die Umlei­tung Rich­tung Bam­ber­ger Stra­ße vom Markt­platz kom­mend führt über die Wie­sent­stra­ße, Gebsat­tel­stra­ße, Bir­ken­fel­d­er­stra­ße, dann Andre­as-Stein­metz-Stra­ße. Es wird gebe­ten, die Beschil­de­rung zu beach­ten.

Der Lini­en­bus­ver­kehr stadt­ein­wärts kann wie­der wie gewohnt auf­ge­nom­men wer­den, stadt­aus­wärts müs­sen die Bus­se noch eine Woche den bis­he­ri­gen Umlei­tun­gen fol­gen.