Mit Amphetaminpaste zur Arbeit

A9/GEFREES, LKR. BAYREUTH. Amphetamin im zweistelligen Grammbereich entdeckten Montagmorgen Hofer Verkehrspolizisten bei einem 28-Jährigen auf dem Autobahnparkplatz Streitau.

Gegen 7.30 Uhr kontrollierten die Beamten den Mann, der als Beifahrer in Richtung Aschaffenburg zu einem Arbeitsauftrag unterwegs war, auf dem Parkplatz. Bei der Durchsuchung kam ein Glas mit einer Paste zum Vorschein. Wie sich weiter herausstellte, handelte es sich dabei um Amphetaminpaste im unteren zweistelligen Grammbereich.

Beamte des Fachkommissariats für Rauschgiftdelikte der Kripo Bayreuth übernahmen daraufhin die weitere Sachbearbeitung.