Polizeiinspektion Bamberg-Stadt – Bilanz zum 4. Tag Sandkerwa

Die Sandkerwa war bei anfänglich schönem Wetter wie auch in den Vortagen gut besucht. Durch das kurze kräftige Gewitter am Abend war ein deutlicher Abriss des Besucherstroms zu bemerken. Die „wetterfesten“ Besucher verweilten weiter im Sandgebiet, jedoch leerte sich das Festgebiet deutlich früher als die Tage zuvor.

Von polizeilicher Seite mussten eine gefährliche Körperverletzungen, eine Körperverletzung sowie eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz bearbeitet werden. Zwei Beamte der unterstützenden Bereitschaftspolizei wurden von einem uneinsichtigen Besucher beleidigt. Drei alkoholisierte Personen, die sich aggressiv und unbelehrbar verhielten, wurden in Gewahrsam genommen. Lediglich ein „Wildpinkler“ wurde verzeichnet.