Stadt Bay­reuth: Bahn­über­gang Königs­al­lee ab 6. Sep­tem­ber gesperrt

Wie das Stra­ßen­ver­kehrs­amt der Stadt Bay­reuth mit­teilt, muss der Bahn­über­gang Königs­al­lee von Mon­tag, 2. Sep­tem­ber, bis Frei­tag, 6. Sep­tem­ber, wegen Gleis­bau­ar­bei­ten voll­stän­dig gesperrt wer­den. Der Ver­kehr wird stadt­ein­wärts von der B 22 kom­mend über die neue Span­ge B 22 Rich­tung Wolfs­bach, dann B 2 und Nürn­ber­ger Stra­ße zum Hohen­zol­lern­ring umge­lei­tet. Stadt­aus­wärts wird der Ver­kehr über Hohen­zol­lern­ring, Wit­tels­ba­cher­ring, Dr.-Konrad-Pöhner-Straße, B 2 und über die neue Span­ge B 22 Rich­tung Aichig umge­lei­tet.