Aus­ein­an­der­set­zung vor Bay­reu­ther Dis­ko­thek

BAY­REUTH. Zu einer kör­per­li­chen Aus­ein­an­der­set­zung kam es in den frü­hen Mor­gen­stun­den des Sonn­tags im nörd­li­chen Stadt­ge­biet. Die Kri­po Bay­reuth sucht Zeu­gen.

Gegen 3.45 Uhr gerie­ten zwei deut­lich alko­ho­li­sier­te jun­ge Män­ner vor einer Dis­ko­thek in der Bind­la­cher Stra­ße aus bis­lang unge­klär­ten Grün­den in Streit. Im wei­te­ren Ver­lauf schlug der 22-Jäh­ri­ge einem 28-Jäh­ri­gen mit der Faust in das Gesicht. Die­ser erlitt leich­te Ver­let­zun­gen und muss­te zur wei­te­ren medi­zi­ni­schen Ver­sor­gung in ein Kran­ken­haus gebracht wer­den.

Der genaue Tat­her­gang ist bis­lang unklar. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth hat hier­zu die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 um Zeu­gen­hin­wei­se.