Kleintransporter von Firmenhof in Bayreuth gestohlen

BAYREUTH. Einen Opel Vivaro im Wert von rund 36.000 Euro entwendeten bislang unbekannte Täter am frühen Freitagmorgen vom Hof eines Autohändlers in Oberobsang. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 4.30 Uhr verschafften sich die Diebe Zugang zu dem nicht zugelassenen, auf dem Firmengelände in der Himmelkronstraße abgestellten Transporter und nahmen von einem anderen Fahrzeug die Kennzeichen „BT-CK 33“ ab. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter die Schilder an den grauen Opel Vivaro anbrachten und damit in unbekannte Richtung entkamen.

Die Beamten der Kriminalpolizei Bayreuth bitten die Bevölkerung um Mithilfe:

  • Wem sind in der Nacht zum Freitag, insbesondere gegen 4.30 Uhr, verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Bereich der Himmelkronstraße aufgefallen?
  • Wer hat den grauen Opel Vivaro, eventuell mit den zur gleichen Zeit entwendeten Kennzeichen „BT-CK 33“, nach dem Diebstahl gesehen und kann Angaben zu den Fahrzeuginsassen machen?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0.