Bay­reu­ther Senio­ren­rei­se nach Prag: Noch Plät­ze frei!

Im gol­de­nen Herbst besteht die Gele­gen­heit, die gol­de­ne Stadt Prag im Rah­men einer Senio­ren­rei­se der Stadt Bay­reuth zu besu­chen. Im Zuge der Städ­te­part­ner­schaft mit dem Stadt­teil Prag 6 haben Inter­es­sier­te die Mög­lich­keit, mit Stadt­rat Pro­fes­sor Wer­ner Grü­nin­ger die tsche­chi­sche Haupt­stadt vom 20. bis 23. Sep­tem­ber zu besu­chen.

Wäh­rend des Wochen­en­des in Prag wer­den das Schloss Konopiš­tě und die Pra­ger Burg besich­tigt. Der deutsch­spra­chi­ge Stadt­füh­rer beglei­tet die Teilnehmer/​innen durch das histo­ri­sche Vier­tel, zum Wen­zels­platz, zum alten Rat­haus, durch das gol­de­ne Gäss­chen sowie auf die welt­be­rühm­te Karls­brücke. Der Höhe­punkt ist eine Mol­dau-Schiff­fahrt inklu­si­ve Abend­essen. Unter­ge­bracht wer­den die Teilnehmer/​innen im zen­tral gele­ge­nen Vier-Ster­ne-Hotel Pyra­mi­da.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erteilt das Senio­ren­amt der Stadt Bay­reuth, Luit­pold­platz 13, Tele­fon 0921 251609. Eine Anmel­dung ist tele­fo­nisch oder per­sön­lich (Neu­es Rat­haus, 5. Stock, Zim­mer 503) mög­lich.