TSG 05 Bam­berg gibt Ein­blick ins Ver­eins­le­ben

Den Auf­takt mach­te das “Pad­del­blatt” des Bam­ber­ger Falt­boot­clubs, dann folg­te der MTV Bam­berg mit sei­nen Ver­eins­news, und jetzt gab es vom TSG 05 Bam­berg die Juli Aus­ga­be des Ver­eins­blat­tes: Die Mit­glie­der­ver­ei­ne des Stadt­ver­ban­des für Sport in Bam­berg fol­gen der Bit­te des Stadt­ver­ban­des und infor­mie­ren über Neu­ig­kei­ten und Ter­mi­ne aus und über ihrer Klubs. So hat kürz­lich der TSG 05 Bam­berg die aktu­el­le Ver­eins­zei­tung dem Stadt­ver­band für Sport über­mit­telt. “Wir vom Stadt­ver­band haben es ja kürz­lich erst gesagt. Die Ver­eins­zei­tun­gen bewei­sen, wie viel­fäl­tig die Ver­ei­ne agie­ren und wie wich­tig gera­de heut­zu­ta­ge ein sicher­lich ver­än­der­tes aber den­noch äußerst wich­ti­ges Ver­eins­le­ben auch in gesell­schaft­li­cher Hin­sicht”, freut sich namens der Vor­stand­schaft Wolf­gang Reich­mann über die Zusen­dun­gen der Ver­eins­zei­tun­gen. Und so soll es wei­ter­ge­hen. Die unter dem Dach des Stadt­ver­ban­des orga­ni­sier­ten Ver­ei­ne kön­nen wei­ter­hin ihre erschei­nen­den Druck­wer­ke dem Stadt­ver­band zulei­ten.

Der Stadt­ver­band für Sport in Bam­berg e.V. – er ver­steht sich als star­ker Ansprech­part­ner für die Ver­ei­ne rund um den Sport in Bam­berg. Zusam­men mit den Ver­ei­nen beglei­tet er die Ver­eins­mei­ster­schaf­ten und ehrt die Stadt­mei­ste­rIn­nen.