St. Anna-Patronatsfest 2019 in Weilersbach

Am Sonntag, den 28.07.2019, feierte die Pfarrei Weilersbach ihr Patronatsfest, das Fest der Hl. Mutter Anna. Das Festhochamt in Konzelebration feierten Pfarrer Oliver Schütz und Pfarrer Matthias Steffel zusammen mit Domvikar Dr. Thomas Stübinger, der als Gast aus dem Bistum Eichstätt gekommen war und auch die Festpredigt hielt. Weiterhin assistierte Diakon Gerald Ach und eine große Schar von Ministranten.

Der Festprediger hielt eine sehr persönliche Predigt. In dieser machte er immer wieder auf die Rolle von Großeltern und insbesondere der Frau in der Gesellschaft, der Familie und der Kirche aufmerksam. Dr. Stübinger sagte, die Lesung aus dem Buch der Sprichwörter, die wir soeben gehört haben, spricht von dem hohen Wert der Frauen, dass Sie kostbarer sind als alle Perlen. Die Frauen sind es auch, die Beziehungen stiften und pflegen. Sie sehen auch mit den Augen und dem Herzen gut. Das Vertrauen der Hl. Anna soll uns Beispiel sein, denn nach langer Kinderlosigkeit wurde ihnen ihr ersehntes Kind – Maria – geschenkt. Der Festprediger appellierte an alle Großeltern, immer für ihre Enkelkinder da zu sein und auch die Grundlagen unseres christlichen Glaubens weiterzugeben und durch ihr Beispiel Zeugen der Grundwerte zu sein. Da wir als Getaufte „Kinder Gottes“ sind ist die Heilige Anna auch unsere „gemeinsame Großmutter“, die uns im Glauben zusammenhält.

Der Gesangsverein Weilersbach umrahmte den Gottesdienst mit seinen Liedbeiträgen. Mit den vielen Gläubigen waren auch die Fußwallfahrer aus Trailsdorf, Schlammersdorf, Bammersdorf und Serlbach gekommen.

Pfarrer Schütz bedankte sich am Ende des Gottesdienstes beim Festprediger, den Wallfahrer und allen, die gekommen waren.

Danach lud die Pfarrei Weilersbach zum gemütlichen Beisammensein in den Pfarrhof ein. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und der Musikverein Weilersbach sorgte für eine heitere Stimmung.

Josef Gebhardt