Maria Wag­ner aus Frens­dorf-Reun­dorf gewinnt 2500 Kilo­watt Strom

Der Klimaschutzbeauftragten der Stadt Bamberg,  Günter Reinke, der Geschäftsführer der Regionalwerke Bamberg GmbH, Robert Martin, Herr Wagner, Gewinnerin Maria Wagner und Thomas Oppelt Bayernwerk Regio Energie GmbH. Foto: Quelle Lars Christian Wolf

Der Kli­ma­schutz­be­auf­trag­ten der Stadt Bam­berg, Gün­ter Rein­ke, der Geschäfts­füh­rer der Regio­nal­wer­ke Bam­berg GmbH, Robert Mar­tin, Herr Wag­ner, Gewin­ne­rin Maria Wag­ner und Tho­mas Oppelt Bay­ern­werk Regio Ener­gie GmbH. Foto: Quel­le Lars Chri­sti­an Wolf

Maria Wag­ner aus Frens­dorf-Reun­dorf ist die Gewin­ne­rin des Wett­be­wer­bes „Öko­strom regio­nal“, der bei der neun­ten Ener­gie­mes­se der Kli­ma- und Ener­gie­agen­tur ver­an­stal­tet wur­de. Fast 500 Men­schen hat­ten sich betei­ligt. Die Gewin­ne­rin darf sich über 2500 Kilo­watt­stun­den Öko­strom, ein Pro­dukt der Regio­nal­wer­ke Bam­berg GmbH in Koope­ra­ti­on mit der Bay­ern­werk Regio Ener­gie GmbH freu­en.