1.500.– € Spen­de an das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus / Bür­ger­zen­trum in Forch­heim

Soroptimistinnen: Birgit Rosbigalle, Monika Vieth, Bärbl Flessa (Präsidentin), Tanja Mertens, Bürgerzentrum/Mgh: Kathrin Reif

Sor­op­ti­mi­stin­nen: Bir­git Ros­bi­gal­le, Moni­ka Vieth, Bärbl Fles­sa (Prä­si­den­tin), Tan­ja Mer­tens, Bürgerzentrum/​Mgh: Kath­rin Reif

Der Club Sor­op­ti­mist Inter­na­tio­nal Forch­heim-Kai­ser­pfalz hat sich zur Auf­ga­be gemacht regio­na­le Pro­jek­te zu unter­stüt­zen. Die Ent­schei­dung der Sor­op­ti­mi­stin­nen eine Spen­de in Höhe von € 1.500.00 an die Lei­te­rin des Bür­ger­zen­trums, Kath­rin Reif, am 25. Juli 2019, zu über­ge­ben war ein­stim­mig.

Die Spen­de soll, nach Mit­tei­lung von Frau Reif, für die orga­ni­sier­te Nach­bar­schafts­hil­fe, die ab Sep­tem­ber im Bür­ger­zen­trum star­ten wird, ver­wen­det wer­den. Da jedoch kei­ne regel­mä­ßi­gen Rei­ni­gungs­lei­stun­gen über­nom­men wer­den kön­nen, sol­len von der Spen­de bedürf­ti­ge Senio­rin­nen einen Zuschuss für Rei­ni­gungs­dien­ste erhal­ten, wenn sie nicht mehr sel­ber den kom­plet­ten Haus­halt füh­ren kön­nen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: