Staats­se­kre­tär Sil­ber­horn zum Anna­fest­zug erwar­tet

Zum 179. Anna­fest in Forch­heim hat sich auch der Par­la­men­ta­ri­sche Staats­se­kre­tär bei der Bun­des­mi­ni­ste­rin der Ver­tei­di­gung, Tho­mas Sil­ber­horn, ange­kün­digt und wird am Anna­fest­zug am Sams­tag, den 27. Juli 2019 teil­neh­men.

Der Anna­fest­zug star­tet am Sams­tag, 27. Juli 2019 ab 14:30 Uhr am Rat­haus­platz in Forch­heim: Hier tre­ten ab ca. 14:00 Uhr Trach­ten­ver­ei­ne auf. Ab 15.30 Uhr zie­hen zahl­rei­che Blas­ka­pel­len, Schüt­zen, Abord­nun­gen ver­schie­de­ner Ver­ei­ne und Innun­gen durch die Innen­stadt hin­auf zum Kel­ler­berg. Neben der schwe­di­schen Grup­pe „Åse­le­byg­dens Folk­dans­lag“ und der Feu­er­wehr der ita­lie­ni­schen Part­ner­stadt Rovereto wird auch die „Glen Reg­nitz Pipe Band“ im Fest­zug ver­tre­ten sein.

Ins­ge­samt wer­den auf den belieb­ten Bier­kel­lern der ober­frän­ki­schen Stadt an den 11 Fest­ta­gen ins­ge­samt mehr als eine hal­be Mil­li­on Besu­cher erwar­tet. Schon frei­tags pünkt­lich um 17:00 Uhr wird Ober­bür­ger­mei­ster Dr. Uwe Kirsch­stein das erste Fass des 179. Anna­fe­stes anste­chen und damit die „fünf­te Jah­res­zeit“ in Forch­heim ein­läu­ten.

Gefei­ert wird im schat­ti­gen Eichen­wald auf über zwan­zig male­ri­schen histo­ri­schen Bier­kel­lern: Mit rund 30.000 Sitz­plät­zen bie­tet der Kel­ler­wald für ca. 450.000 bis 500.000 Gäste wäh­rend des 11tägigen Fest­be­trie­bes genü­gend Raum, so dass alle einen gemüt­li­chen Platz fin­den. Zum küh­len frän­ki­schen Bier von 18 unter­schied­li­chen frän­ki­schen Braue­rei­en kön­nen die Besucher*innen hier zünf­ti­ge Brot­zei­ten und war­me frän­ki­sche Küche oder inter­na­tio­na­le Spe­zia­li­tä­ten ver­ko­sten.

Die Bier­kel­ler sind täg­lich von 10:00 bis 23:30 Uhr geöff­net. Fest­be­ginn ist ab 13:00 Uhr.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Pro­gramm, zur Anfahrt und zu den Attrak­tio­nen fin­den Sie hier: www​.forch​heim​-erle​ben​.de/​a​n​n​a​f​estsowie unter www​.alla​dooch​-anna​fest​.de