Forch­hei­mer Fuß­ball­klas­si­ker: FFW vs. THW

Fußballklassiker: FFW vs. THW
Fußballklassiker: FFW vs. THW

Phä­no­me­na­les Sieg­tor nach einem hart umkämpf­ten Fuß­ball­spiel

Sechs gegen Sechs hieß es auf dem Fuß­ball­platz in Reuth. Denn nach über zehn Jah­ren kam es zu einer Neu­auf­la­ge des Fuß­ball­klas­si­kers, Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Forch­heim gegen THW Forch­heim.

Nach weni­gen Minu­ten har­tem Kampf führ­te die Feu­er­wehr mit 4:0. Das ließ sich das THW nicht gefal­len und hol­te inner­halb kür­ze­ster Zeit auf. Spiel­stand zur Halb­zeit­pau­se 4:4.

Nach der Pau­se gaben auch die ange­rei­sten Fans bei­der Mann­schaf­ten noch­mal alles und so gelang es der Feu­er­wehr mit 5:4 in Füh­rung zu gehen.Andreas Lei­kam vom THW nutz­te sei­ne Chan­ce eis­kalt aus und hol­te den Aus­gleich für das THW.

Bei­de Mann­schaf­ten woll­ten unbe­dingt den Sieg und schenk­ten sich nichts; Im Ein­satz­fall ech­te Kame­ra­den, am Platz Riva­len auf der Jagd nach Toren. Lean­der Eit­ner aus der Jugend­feu­er­wehr gelang kurz vor dem Abpfiff – das von Sei­ten der Feu­er­wehr­ler lang ersehn­te – Sieg­tor, so dass das Spiel mit 6:5 für die Feu­er­wehr Forch­heim ende­tet.

Allen Teil­neh­mer hat es rie­si­gen Spaß gemacht, eine Fort­füh­rung der alten Tra­di­ti­on soll es im näch­sten Jahr auf jeden Fall geben.