Wer hat die schwers­te Kir­sche im Land­kreis Forchheim?

Die Span­nung steigt. Wer wird die Sie­ger­prä­mie in Höhe von 500 Euro für die schwers­te Kir­sche im Land­kreis Forch­heim erhalten?

Der Wett­be­werb wur­de vom Land­kreis Forch­heim und den drei Obst­ge­nos­sen­schaf­ten im Land­kreis zum ers­ten Mail im Anbau­ge­biet Frän­ki­sche Schweiz ausgeschrieben.

Spiel­re­geln sind: Die Kir­schen müs­sen von Anbau­ern aus dem Lie­fer­be­reich der Obst­ge­nos­sen­schaf­ten stam­men. Die Kir­schen wer­den von der Kreis­fach­be­ra­tung des Lan­des­krei­ses Herrn Hans Schil­ling und des jewei­li­gen Geschäfts­füh­rers gewogen.

Annah­me­schluss ist der 22. Juli. 2019. Die Preis­über­ga­be erfolgt durch Herrn Land­rat Dr. Her­mann Ulm am Diens­tag, den 23. Juli 2019 gegen 19 Uhr auf dem Fest­ge­län­de des Pretz­fel­der Kir­schen­fes­tes statt.