Fami­li­en­nach­mit­tag im Histo­ri­schen Muse­um Bam­berg

Sams­tag, 27. Juli 2019, 13 – 17 Uhr

mit Bastel­work­shops, Vor­füh­run­gen ori­en­ta­li­scher Zithern und lusti­gen Sprich­wort-Geschich­ten mit Rolf-Bern­hard Essig

Herzog Max. Collage von Christine Kaufmann

Her­zog Max. Col­la­ge von Chri­sti­ne Kauf­mann

Rund um die aktu­el­le Aus­stel­lung „Der gute Stern oder Wie Her­zog Max in Bam­berg die Zither ent­deck­te“ gibt es gleich zu Feri­en­be­ginn am Fami­li­en­nach­mit­tag im Histo­ri­schen Muse­um Bam­berg ein bun­tes Pro­gramm.

Basteln mit Sisi & Max – Ägyp­ti­scher Schmuck zum The­ma Ori­en­t­rei­se: Her­zog Max, der Vater von Kai­se­rin Sisi, hat eine lan­ge Rei­se durch Ägyp­ten gemacht. In unse­rer Bastel­werk­statt wird ori­en­ta­li­scher Schmuck wie zur Zeit der Pha­rao­nen geba­stelt! Aber auch Rit­ter­helm-Basteln zum The­ma „Tafel­run­de“ steht auf dem Pro­gramm sowie Kostü­mie­ren und ein Aus­stel­lungs-Quiz. Ver­schie­de­ne Mit­mach-Sta­tio­nen gibt es in der Aus­stel­lung, wie z.B. ein Mono­chord aus­pro­bie­ren, eine Mal­sta­ti­on oder man ver­sucht mal, den eige­nen Namen in Hie­ro­gly­phen zu schrei­ben. Es gibt auch Musik aus dem Schuh­kar­ton – die Instru­men­te dazu wer­den selbst gebaut und es wer­den ori­en­ta­li­sche Zithern vor­ge­führt. Mit Eva-Ute Jacob und Juli­an Fischer.

Und für die Sprach­ge­witz­ten bie­tet der bekann­te Sprich­wort-Exper­te Rolf-Bern­hard Essig lusti­ge Sprich­wör­ter und Geschich­ten aus Chi­na, Ägyp­ten und bay­risch Schwe­den um 14, 15, 16 Uhr, je 20 min. Oder wuss­ten Sie, dass der „Zither-Maxl“ alte Schwe­den als Vor­fah­ren hat­te? Bekann­ter ist, dass er für sein Leben gern und sogar bis zu den Pyra­mi­den rei­ste. Rolf-Bern­hard Essigs prä­sen­tiert ein hei­te­res Kurz­rei­se-Pro­gramm für die gan­ze Fami­lie und stellt sein druck­fri­sches Werk­lein, den Kalen­der „Alter Schwe­de!“ vor. Ach ja, die Besu­cher dür­fen den Sprich­wort-Exper­ten auch nach Her­zens­lust löchern.

Ein­tritt 4,50 € für die gan­ze Fami­lie.