Dou­ble Degrees: Inter­na­tio­nal stu­die­ren in Bay­reuth und dop­pel­ten Abschluss machen

Die Uni­ver­si­tät Bay­reuth bie­tet inter­na­tio­nal renom­mier­te Stu­di­en­gän­ge an, die zu einem Dop­pel­ab­schluss füh­ren. Jetzt wur­de die Koope­ra­ti­on mit der Mos­kau­er staat­li­chen Lin­gu­isti­schen Uni­ver­si­tät erneu­ert. Auch in den Rechts- und Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten oder in Sport­öko­no­mie gibt es die Mög­lich­keit eines Dou­ble Degrees.

Par­al­lel an zwei aka­de­mi­schen Ein­rich­tun­gen stu­die­ren und zwei aka­de­mi­sche Gra­de erhal­ten – das ist das Prin­zip der Dou­ble Degrees an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth. Sie erwei­tern nicht nur den Hori­zont in Rich­tung Aus­land, son­dern ver­bes­sern auch die Chan­cen auf dem Arbeits­markt. Der neue Dop­pel­ab­schluss der Mos­kau­er Staat­li­chen Lin­gu­isti­schen Uni­ver­si­tät und der Uni­ver­si­tät Bay­reuth wur­de vor dem Hin­ter­grund einer seit Jah­ren zwi­schen die­sen Uni­ver­si­tä­ten bestehen­den Bil­dungs­ko­ope­ra­ti­on ein­ge­rich­tet und eröff­net Stu­die­ren­den die Mög­lich­keit, ihr Stu­di­um des rus­si­schen MA “Lin­gu­istik – Mehr­spra­chi­ge und inter­kul­tu­rel­le Kom­mu­ni­ka­ti­on: Theo­rie und Pra­xis“ mit dem Bay­reu­ther MA „Inter­kul­tu­rel­le Ger­ma­ni­stik“ zu ver­bin­den. „Die renom­mier­te Lin­gu­istik, Mehr­spra­chig­keits- und inter­kul­tu­rel­le Kom­mu­ni­ka­ti­ons­for­schung an der MSLU und die eta­blier­te Bay­reu­ther Inter­kul­tu­rel­le Ger­ma­ni­stik for­mie­ren einen inter­na­tio­na­len Stu­di­en­gang mit For­schungs- und Anwen­dungs­per­spek­ti­ven, die sich u.a. auf inter­kul­tu­rel­le Ver­mitt­lungs­auf­ga­ben und mehr­spra­chi­ge Kom­mu­ni­ka­ti­ons­an­for­de­run­gen in urba­nen Räu­men bezie­hen“, sagt Prof. Dr. Gesi­ne Leno­re Schie­wer, Pro­fes­so­rin für Inter­kul­tu­rel­le Ger­ma­ni­stik an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth. Inner­halb der übli­chen Stu­di­en­zeit kön­nen Stu­die­ren­de nicht nur einen, son­dern zwei attrak­ti­ve MA-Abschlüs­se an den betei­lig­ten Uni­ver­si­tä­ten erwer­ben.

Hier eine Liste der mög­li­chen Dop­pel­ab­schlüs­se in Bay­reuth. Für EU-Län­der ist die Bewer­bung bis zum 11. Okto­ber 2019 noch mög­lich (grün mar­kiert), Bewer­bun­gen für unmar­kier­te Stu­di­en­gän­ge müs­sen bis 15. Juli 2019 bei uns ein­ge­hen.

Chi­naBei­jing Insti­tu­te of Tech­no­lo­gyBWL B.Sc.
Chi­naShang­hai Inter­na­tio­nal Stu­dies Uni­ver­si­tyInter­cul­tu­ral Anglo­pho­ne Stu­dies M.A.
Chi­naShang­hai Inter­na­tio­nal Stu­dies Uni­ver­si­tyDeutsch/​Wirtschaftswissenschaften (kon­se­ku­tiv B.A./M.A.)
Frank­reichUni­ver­si­té Bor­deaux Mon­tai­g­neDeve­lo­p­ment Stu­dies M.Sc.
Nie­der­lan­deUni­ver­si­ty of UtrechtInter­kul­tu­rel­le Ger­ma­ni­stik M.A.
Russ­landMos­cow Insti­tu­te of Lin­gu­isticsInter­cul­tu­ral Stu­dies B.A.
Russ­landMos­cow City Uni­ver­si­tyInter­cul­tu­ral Anglo­pho­ne Stu­dies M.A. / Lin­gu­istics M.A.
Russ­landMos­cow City Uni­ver­si­tyInter­kul­tu­rel­le Ger­ma­ni­stik M.A.
Russ­landMos­cow Sta­te Lin­gu­istic Uni­ver­si­tyInter­cul­tu­ral Anglo­pho­ne Stu­dies M.A.
Russ­landMos­cow Sta­te Lin­gu­istic Uni­ver­si­tyInter­kul­tu­rel­le Ger­ma­ni­stik M.A.
Russ­landMos­cow Sta­te Lin­gu­istic Uni­ver­si­tySpra­che-Inter­ak­ti­on-Kul­tur M.A.
Spa­ni­enUni­ver­sidade Pablo de Ola­vi­deRechts­wis­sen­schaf­ten LL.B. (dt.-span.)
Tai­wanFu Jen Catho­lic Uni­ver­si­tyAnglistik/​Amerikanistik B.A. (+ Varia­tio­nen)
Tai­wanFu Jen Catho­lic Uni­ver­si­tyInter­cul­tu­ral Anglo­pho­ne Stu­dies M.A. (+ Varia­tio­nen)
Tsche­chi­enJan Evan­ge­li­sta Pur­ky­ne Uni­ver­si­ty Usti nad LabemInter­kul­tu­rel­le Ger­ma­ni­stik M.A.
USAOhio Uni­ver­si­tySport Manage­ment B.Sc. –> Sport­öko­no­mie
Frank­reichUni­ver­si­té de Bor­deauxRechts­wis­sen­schaf­ten LL.B.