Som­mer­kon­zert der Block­flö­ten­klas­sen der Kreis­musik­schu­le in Bisch­berg

Viel­sei­ti­ges Kon­zert­er­leb­nis am Frei­tag, 18. Juli 2019 um 18.00 Uhr im unte­ren Schloss in Bisch­berg

Blockflötenkonzert. Foto: Rudolf Mader

Block­flö­ten­kon­zert. Foto: Rudolf Mader

Ein viel­sei­ti­ges Kon­zert­er­leb­nis rund um die Block­flö­te prä­sen­tiert die Kreis­musik­schu­le Bam­berg am kom­men­den Frei­tag dem 12. Juli, 18.00 Uhr im unte­ren Schloss in Bisch­berg.

Das Block­flö­ten­or­che­ster und Soli­sten spie­len Wer­ke des 18. Jahr­hun­derts, in denen sich barocke Klang­pracht ent­fal­tet. Alteng­li­sche Unter­hal­tungs­mu­sik und stil­echt mit Cem­ba­lo und Vio­la da Gam­ba beglei­te­te Sona­ten bil­den den Schwer­punkt des Pro­gramms. Block­flö­ten von Sopran bis Sub­bass neh­men die Zuhö­rer mit in die­se wun­der­vol­le Epo­che.

Block­flö­ten- und alte Musik­fans kön­nen die­sen Abend im barocken Kon­zert­saal bei frei­em Ein­tritt genie­ßen.