Wei­ßen Sprin­ter mit Kühl­auf­bau in Forch­heim gestoh­len

FORCH­HEIM. Der­zeit noch unbe­kann­te Fahr­zeug­die­be ent­wen­de­ten von Sonn­tag auf Mon­tag im Forch­hei­mer Gewer­be­ge­biet einen wei­ßen Mer­ce­des Sprin­ter mit Kühl­auf­bau. An dem Kasten­wa­gen waren die Kenn­zei­chen „FO-VT 216“ ange­bracht. Die Kri­po Bam­berg ermit­telt und sucht Zeu­gen.

Der wei­ße Trans­por­ter war auf dem Fir­men­ge­län­de eines Tief­kühl­groß­han­dels in der Stra­ße „An der Län­de“ abge­stellt. Die Täter ent­ka­men mit dem über zwei Jah­re alten Sprin­ter im Zeit­wert von meh­re­ren zehn­tau­send Euro uner­kannt. Das Fach­kom­mis­sa­ri­at für Eigen­tums­de­lik­te bei der Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen zum Dieb­stahl über­nom­men.

Die Beam­ten fra­gen:

  • Wer hat im Ver­lauf des Sonn­ta­ges bis Mon­tag­früh Wahr­neh­mun­gen in der Stra­ße „An der Län­de“ gemacht?
  • Wem ist der wei­ße Mer­ce­des Sprin­ter mit Kühl­auf­bau und den Kenn­zei­chen „FO-VT 216“ nach die­ser Zeit auf­ge­fal­len?

Hin­wei­se nimmt die Kri­po Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 ent­ge­gen.