Fuß­ball Stadt­mei­ster­schaft im Bam­ber­ger Fuchs­park – FCE Titel­ver­tei­di­ger

Am kom­men­den Sams­tag, 13. Juli, wird im und vor dem Fuchs­park­sta­di­on die Fuß­ball Stadt­mei­ster­schaft 2019 aus­ge­tra­gen. Titel­ver­tei­di­ger ist der FC Ein­tracht Bam­berg, der zudem als Aus­rich­ter der Mei­ster­schaft fun­giert. Sascha Dorsch, Abtei­lungs­lei­ter des FCE: “Wir freu­en uns auf die Aus­rich­tung der Stadt­mei­ster­schaft, wir haben sie ger­ne über­nom­men. Wich­tig ist uns der Spaß am Fuß­ball und das gemein­sa­me Mit­ein­an­der an die­sem Tag.” In der Vor­run­de spie­len die neun teil­neh­men­den Mann­schaf­ten in drei Drei­er­grup­pen um den Ein­zug in das Halb­fi­na­le, die Spiel­zeit beträgt 35 Minu­ten.
Die Mis­si­on Titel­ver­tei­di­gung wird der FC Ein­tracht Bam­berg nicht mit sei­ner kom­plet­ten Bay­ern­li­ga­mann­schaft ange­hen. Unter der Regie von Trai­ner Micha­el “Eddi” Günt­ner wer­den die Blau/​Violetten mit einem Mix aus U19-Fuß­bal­lern, ehe­ma­li­gen Spie­lern wie zum Bei­spiel Vor­stands­mit­glied Sascha Dorsch und wohl dem einen oder ande­ren Bay­ern­li­ga­spie­ler antre­ten. Die­se bun­te Trup­pe eröff­net die Stadt­mei­ster­schaft um 12:00 Uhr mit dem Grup­pen­spiel gegen den TSC Bam­berg, um 14:00 Uhr tritt der FCE gegen den FC Wacker Bam­berg an. Die Halb­fi­nal­be­geg­nun­gen wer­den um 15:20 Uhr und 16:00 Uhr aus­ge­tra­gen. Das End­spiel beginnt um 17:20 Uhr. Im Anschluss erfolgt die Sie­ger­eh­rung durch anpfiff​.info – dem Orga­ni­sa­tor der Stadt­mei­ster­schaft – und Hei­ner Kunt­ke vom Stadt­ver­band für Sport in Bam­berg.
Aus­ge­tra­gen wird die Mei­ster­schaft im und vor dem Fuchs­park­sta­di­on in der Pödel­dor­fer Stra­ße 182. Park­plät­ze ste­hen direkt am Sta­di­on zur Ver­fü­gung. Alter­na­tiv kann auch am ehe­ma­li­gen FC Club­heim bzw. am Sport­platz „Rote Erde“ geparkt wer­den, die Anfahrt ist über die Moos­stra­ße mög­lich. Mit dem öffent­li­chen Per­so­nen­nah­ver­kehr ist das Fuchs­park­sta­di­on mit den Stadt­bus­li­ni­en 902, 911 oder 920 erreich­bar. Infor­ma­tio­nen rund um die Stadt­mei­ster­schaft gibt es auf der Web­sei­te von anpfiff​.info unter www​.anpfiff​.info.