Frän­ki­scher Thea­ter­som­mer gibt „Jorin­de und Jorin­gel“ im Schloss­park Unter­lein­lei­ter

Das Ensem­ble des Frän­ki­scher Thea­ter­som­mers führt am kom­men­den Sams­tag, 13.7.19, um 10.30 Uhr im Hecken­thea­ter des Schloss­parks Unter­lein­lei­ter das Kin­der­stück von Jan Bur­din­ski „Jorin­de und Jorin­gel“ nach dem Mär­chen der Gebrü­der Grimm auf.

Was ist das für ein Schloss, dem man sich auf hun­dert Schrit­te nicht nähern darf? Und wenn sich ein ver­lieb­tes Paar trotz­dem dort­hin ver­irrt hat – was dann? Sie wird in eine Nach­ti­gall ver­wan­delt und er in ein Stand­bild aus Stein. So geschieht es Jorin­de und Jorin­gel. Der Jorin­gel hat dabei noch biss­chen Glück, denn eine alte krum­me Frau löst ihn mit einem Zau­ber­spruch aus sei­ner Erstar­rung. Doch die Alte ver­schwin­det mit der Nach­ti­gall und Jorin­gel sucht lan­ge Zeit ver­geb­lich sei­ne Jorin­de. Bis ihm im Traum ein blut­ro­te Blu­me erscheint, in der ein Tau­trop­fen so schön wie eine Per­le schim­mert. Was hat der Traum zu bedeu­ten? Hilft er ihm, sei­ne Jorin­de zu fin­den?

  • Dar­stel­ler: Anna-Pris­ca Bur­witz, Mal­te Ber­wan­ger
  • Text & Regie: Jan Bur­din­ski
  • Ab 6 Jah­re Dau­er: 45 min.
  • Ein­tritt: Kin­der: € 6,–, Erwach­se­ne: € 7,– Wegen der Platz­ka­pa­zi­tät wird Vor­ver­kauf drin­gend emp­foh­len.
  • VVK:
  • Ver­an­stal­tungs­ort: Schloss­park Unter­lein­lei­ter, Am Schloss­berg, 91364 Unter­lein­lei­ter
  • Ein­lass: Kas­sen + Par­köff­nung 10:00 Uhr
  • Kon­takt: info@​schlosspark-​unterleinleiter.​de; Tel: 09194/796120
  • Kar­ten: Kin­der 6,00 €, Erw. 7,00 €, VVK: Tou­rist­info Eber­mann­stadt, Tel. 09194–50640
  • Ver­an­stal­ter: Kunst & Musik im Schloss­park Unter­lein­lei­ter e.V.