Agen­tur für Arbeit am 10. Juli geschlos­sen

Am Mitt­woch, 10. Juli, sind in Bam­berg, Forch­heim, Coburg, Lich­ten­fels und Kro­nach nur die Agen­tu­ren für Arbeit ganz­tä­gig geschlos­sen. Die Job­cen­ter sind davon nicht betrof­fen. Die Agen­tur für Arbeit ist über die Ser­vice Num­mer 0800 4 5555 00 (Anruf kosten­los) für Anfra­gen und Ter­min­ver­ein­ba­run­gen von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr erreich­bar.

Für Per­so­nen, die sich an die­sem Tag erst­mals oder erneut aus lei­stungs­recht­li­chen Grün­den mel­den müs­sen, ent­ste­hen dar­aus kei­ne Nach­tei­le, wenn sie sich am Don­ners­tag mel­den.

Wer sich arbeit­su­chend mel­den, Arbeits­lo­sen­geld bean­tra­gen oder eine per­sön­li­che Ver­än­de­rung mit­tei­len möch­te (z.B. Arbeits­auf­nah­me, neue Bank­ver­bin­dung etc.), kann dies bequem auch online erle­di­gen. Der eSer­vice der Bun­des­agen­tur für Arbeit steht unter www​.arbeits​agen​tur​.de/​m​e​i​n​e​-​e​s​e​r​v​i​ces rund um die Uhr zur Ver­fü­gung.