Bayernliganeuling FCE Bamberg spielt am Samstag um den „ERDINGER Meister Cup“

Am kommenden Samstag, 6. Juli, spielt der FC Eintracht Bamberg das Fußball-Landesfinale um den ERDINGER Meister Cup 2019. Ausgetragen wird der Wettbewerb in Neustadt an der Donau, die Spiele beginnen um 11:30 Uhr. Insgesamt nehmen 32 Mannschaften teil, gespielt wird auf Kleinfeld in acht Vorrundengruppen mit je vier Mannschaften. Die Auslosung ergab für Bayernligaaufsteiger FC Eintracht Bamberg folgende Vorrundenbegegnungen: Gegen den VfB Wölbattendorf um 11:47 Uhr, gegen die FT Schweinfurt um 12:55 Uhr und gegen den SC RW Bad Tölz um 14:03 Uhr. Die Spielzeit beträgt 14 Minuten.

Sein erstes Punktspiel absolviert der FCE am Sonntag, 14. Juli. Im heimischen Fuchsparkstadion kommt es zum Aufsteigerduell gegen den TSV Karlburg, Anstoß ist um 14:00 Uhr.