Ver­nis­sa­ge im Kame­ra­mu­se­um Plech: Kurz­wei­li­ge Lehr­stun­de zum The­ma „Licht­ma­le­rei“

Foto: Deutsches Kameramuseum

Foto: Deut­sches Kame­ra­mu­se­um

Zu einer span­nen­den Unter­richts­stun­de in Sachen “Licht­ma­le­rei” ent­wickel­te sich am Sonn­tag, 2. Juni, die Ver­nis­sa­ge zur Foto­aus­stel­lung “Light­pain­ting” mit etwa 25 Wer­ken des Schwei­zer Foto­gra­fen Her­mann Affol­ter (hin­ten links, mit blau­em Leucht­stab) im Deut­schen Kame­ra­mu­se­um in Plech. Affol­ter berich­te­te char­mant und fes­selnd von den gene­ral­stabs­mä­ßig vor­be­rei­ten­den Cho­reo­gra­phien und ver­blüf­fen­den Tricks, mit­tels derer die fas­zi­nie­ren­den Moti­ve zustan­de kamen. Immer­hin wei­te­re drei künf­ti­ge Work­shop­teil­neh­mer konn­te er damit für den Licht­ma­le­rei-Kurs am 22./23. Juni im Auer­ba­cher Berg­bau­mu­se­um Maff­ei dazu gewin­nen. Noch sind eini­ge Plät­ze frei. Infos und Anmel­dun­gen unter www​.kame​ra​mu​se​um​.de