Feuerwehr-Erweiterungsbau in Laineck ist fertig

Stadt Bayreuth investierte rund 310.000 Euro in den 136 Quadratmeter großen Bau

Feuerwehr-Erweiterungsbau in Laineck

Feuerwehr-Erweiterungsbau in Laineck

Der Erweiterungsbau an der Feuerwehr Laineck ist fertiggestellt. Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe hat den 136 Quadratmeter großen Bau in der Warmensteinacher Straße 83 am Montag, 3. Juni, offiziell eingeweiht. Die Investitionssumme für das Gebäude liegt bei rund 310.000 Euro.

Das Gebäude wurde in Betonbauweise mit einem Wärmedämmverbundsystem erstellt. „Wir haben als Stadt Bayreuth die kommunale Pflichtaufgabe, den Brandschutz im Stadtgebiet sicherzustellen“, betont die Oberbürgermeisterin. „Die Mitglieder der Feuerwehr – gleich, ob haupt- oder ehrenamtlich – riskieren bei ihren Einsätzen viel um anderen zu helfen und sie vor Schaden zu bewahren. Es ist selbstverständlich, dass sich die Stadt um angemessene Ausstattung und Unterbringung kümmert“, so Merk-Erbe.