Universität Bayreuth: Kurzmeldungen und Veranstaltungshinweise

Vortrag zum Thema: „Schwarze Löcher, Gravitationswellen und Supercomputer“

Die Veröffentlichung des ersten Fotos eines Schwarzen Lochs Mitte April dieses Jahres sowie die erste Detektion von Gravitationswellen im September 2015 gingen mit großer Aufmerksamkeit durch die Medien. Mit diesen hochaktuellen Themen beschäftigt sich Professor Harald Pfeiffer vom Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik in Potsdam in seinem Vortrag mit dem Titel „Schwarze Löcher, Gravitationswellen und Supercomputer“. Dieser auch an Laien mit Interesse an Physik gerichtete Vortrag findet am Dienstag, 21. Mai 2019, um 17 Uhr im Hörsaal H15, Gebäude NW I, an der Universität Bayreuth statt. Organisiert wird der Vortrag von Studierenden der Physik, die seit 2010 halbjährlich einen externen Vortragenden einladen.

Öffentliche Antrittsvorlesung zum Thema „Mensch und Boden“

Nach akademischem Brauch geben neu berufene Professoren vor ihren Kollegen, Studierenden, Freunden und Mitarbeitern einen Einblick in ihre Arbeit und stellen sich mit einer Antrittsvorlesung offiziell vor. Professorin Dr. Eva Lehndorff, Lehrstuhl für Bodenökologie an der Universität Bayreuth, wird dies am Mittwoch, 22. Mai 2019, 18.00 Uhr c. t., Gebäude Geowissenschaften, Hörsaal H 8, tun. Ihrem Vortrag hat sie den Titel „Mensch und Boden: eine schwierige Beziehung“ gegeben.