Universität Bamberg: Vorträge und Workshops über Gewicht und Psychologie

Abnehmen beginnt im Kopf

Beim Abnehmen spielt die Psyche eine entscheidende Rolle. Die eigene Motivation oder auch der Umgang mit Stress und Gefühlen wirken sich darauf aus, ob jemand Gewicht verliert. Zum kostenlosen Informationstag „Abnehmen beginnt im Kopf – Was hat Gewicht mit Psychologie zu tun?“ lädt die Universität Bamberg ins Marcushaus, Raum 02.32, Markusplatz 3, ein. Alle Interessierten können die Veranstaltung besuchen, die am Samstag, den 18. Mai 2019, im Rahmen des europäischen Adipositas-Tages stattfindet.

Von 10 bis 13.30 Uhr informieren Expertinnen und Experten in Kurz-Vorträgen und Erfahrungsberichten darüber, welchen Einfluss Gedanken, Gefühle und Verhalten auf das Gewicht haben können. In Mini-Workshops erlernen die Teilnehmenden verschiedene psychologische Strategien, die eine Gewichtsabnahme unterstützen können. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Nordic Walking und Yoga für Menschen mit Übergewicht auszuprobieren.

Teilnehmer für Studie gesucht

Psychologinnen der Universität Bamberg informieren außerdem über eine aktuelle Studie, für die noch Teilnehmende gesucht werden. Für diese Studie hat das Projektteam „Gewicht und Psyche“ eine Smartphone-App entwickelt, die bei der Gewichtsabnahme unterstützen kann. Die App I-GENDO vermittelt Wissen zu psychologischen Aspekten bei Übergewicht. Wer an der Studie teilnimmt, lernt mit Hilfe psychologischer Strategien Gewicht nachhaltig zu reduzieren, bei der Gewichtsabnahme motiviert zu bleiben und mit Stress und Gefühlen, die zum Essen verleiten, umzugehen.

Für die Studienteilnahme wird die App kostenlos zur Verfügung gestellt. Damit das Projektteam untersuchen kann, wie wirksam diese ist, werden die Teilnehmenden gebeten, vor und nach Benutzung der App Fragen zu beantworten. Dafür erhalten alle Teilnehmenden eine finanzielle Aufwandsentschädigung. Die Teilnahme und alle erhobenen Daten werden streng vertraulich behandelt.

Bei Interesse an einer Teilnahme oder Fragen zur Studie ist das Projektteam erreichbar unter der E-Mail-Adresse i-gendo@uni-bamberg.de oder telefonisch unter der 0951/863-2704.

Weitere Informationen sind zu finden unter: www.uni-bamberg.de/i-gendo