Kurzmeldungen und Veranstaltungshinweise der Universität Bayreuth

Öffentliche Antrittsvorlesung zum Klimawandel am 15. Mai 2019 mit Professor Dr. Oliver Sass, Geomorphologie

Nach akademischem Brauch geben neu berufene Professoren vor ihren Kollegen, Studierenden, Freunden und Mitarbeitern einen Einblick in ihre Arbeit und stellen sich mit einer Antrittsvorlesung offiziell vor. Professor Dr. Oliver Sass, Geomorphologie, hält diese Vorlesung am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 18.00 Uhr c. t., im Raum H 8, Gebäude Geowissenschaften und hat seinem Vortrag den Titel „Zerbricht der Klimawandel unsere Alpen? Veränderte geomorphologische Prozesse in Zeiten des globalen Wandels“ gegeben.

Lernplattform PLURA von der Universität Bayreuth entwickelt –
Öffentlicher Start am 16. Mai 2019

Die an der Universität Bayreuth entwickelte Online-Plattform PLURA (Projekt Lern- und Ressourcenplattform Afrika) will den Klischees entgegenwirken, die bis heute die Darstellung Afrikas in Schulbüchern bestimmen. PLURA bietet Lehrkräften in Schulen und in Einrichtungen der Erwachsenenbildung gebührenfreies Unterrichtsmaterial an, das die Vielfalt, die eindrucksvollen Potenziale und die Zukunftschancen Afrikas sichtbar machen will.

Zum Start von PLURA am Donnerstag, 16. Mai 2019, von 17.00 bis 18.30 Uhr sind die Öffentlichkeit und die Medien herzlich ins Iwalewahaus der Universität Bayreuth eingeladen. Im Rahmen der Veranstaltung spricht Professorin Dr. Bea Lundt von der Europa-Universität Flensburg die Keynote-Ansprache zum Thema: „Lernen über Afrika, Lehren für die Zukunft – Von der Herausforderung, Globalität mitzugestalten“. In ihrem Vortrag berichtet sie unter anderem über ihre langjährigen Kooperationen mit Universitäten in westafrikanischen Ländern sowie über die Organisation von Praktika für Lehramtsstudierende an Schulen in Westafrika. Danach stellen die Bayreuther Initiatorinnen von PLURA, Dr. Doris Löhr von der Bayreuth Academy of Advanced African Studies und Dr. Jennifer Scheffler vom Lehrstuhl für Schulpädagogik, die neue Lern- und Ressourcenplattform vor. Sie wird künftig unter der URL www.zukunft-afrika.de öffentlich zugänglich sein. Eine persönliche Online-Registrierung ist nicht erforderlich.

Unmittelbar vor der Veranstaltung, am 16. Mai 2019 von 14.00 bis 15.30 Uhr, findet im Iwalewahaus der Workshop „Afrika in der Schule – Multiple Perspektiven auf einen Kontinent“ statt. Auch hierzu sind alle Interessierten, insbesondere Lehrkräfte an Schulen und in der Erwachsenenbildung, willkommen! Die Teilnahme am Workshop ist gebührenfrei, um eine Anmeldung per E-Mail an zukunft.afrika@uni-bayreuth.de wird gebeten.