Geldautomat in Bayreuth gesprengt

BAYREUTH. Unbekannte Täter versuchten in den frühen Morgenstunden einen Geldautomaten zu sprengen. Die Kripo Bayreuth hat vor Ort die Ermittlungen aufgenommen.

Gegen 4.15 Uhr hörten die Anwohner in der Bamberger Straße einen lauten Knall aus  einer Bankfiliale. Die Zeugen sahen noch, wie zwei Täter aus der Filiale rannten und mit einem Motorroller flüchteten. Die Polizei Bayreuth fahndet derzeit mit mehreren Streifen nach den Unbekannten. Derzeit ist der Tatort weiträumig abgesperrt.