Exkur­si­on zur Pflan­zen­welt der Sand­le­bens­räu­me am Juli­us­hof bei Sas­s­an­fahrt

Ziel einer natur­kund­li­chen Exkur­si­on des BUND Natur­schutz ist am Sams­tag, 11. Mai der Juli­us­hof bei Sas­s­an­fahrt.

Im geschütz­ten Land­schafts­be­stand­teil west­lich von Juli­us­hof befin­den sich arten­rei­che Sand­ma­ger­ra­sen und in der Nähe auch noch sehr gut erhal­te­ne Sand­kie­fern­wäl­der. Bei­de wei­sen beson­ders im Früh­jahr inter­es­san­te und sel­te­ne Pflan­zen­ar­ten auf. Bei die­ser Tour teilt der Diplom-Geo­graph Her­mann Bösche sein umfang­rei­ches bota­ni­sches Wis­sen mit den Teil­neh­mern. Ein klei­ner Teil­nah­me­bei­trag wird erho­ben. Treff­punkt zu der unge­fähr 3‑stündigen Exkur­si­on ist um 14 Uhr am Park­platz an der erster Ein­fahrt der Ver­bin­dungs­stra­ße von Sas­s­an­fahrt nach Rothen­sand. GPS-Koor­di­na­ten: 49°48’02.40’‘ N, 10°58’20.44’’. Anmel­dung wird erbe­ten an bamberg@​bund-​naturschutz.​de oder unter 0951/5190611.