Leserbrief: „Obstgartenmorde am Walberla – Fall 2“

Sehr geehrte Damen und Herren, zu meinem Bericht über das Kirschbaummorden am Walberla als Anhang weitere Fotos vom Kirschbaummorden Teil 2 am Walberla, die ich heute erhielt.

Die Photos im Anhang zeigen die Zerstörung eines alten Kirschbaumbestandes beginnend am 26.04.2019 auf einer ca. 50x100m Fläche etwa 150m westlich des Info-Pavillons direkt im Anschluss an den Landkreis-Parkplatz. Es sind etwa 30 Bäume betroffen, mit Stammdurchmessern von 30-70 cm. Die Bilder wurden am 29.04. gemacht.

Heinrich Kattenbeck