Hausfassade in Bamberg besprüht – Zeugen gesucht

BAMBERG. Die Fassade eines Bürgerbüros im Bamberger Inselgebiet beschmierte ein bislang unbekannter Täter am späten Montagabend mit Farbe. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und bittet zudem um Hinweise.

Nach den Erkenntnissen der Beamten besprühte der Unbekannte, kurz nach 23.45 Uhr, die Hausfront sowie Fenster, eine Tür und den Briefkasten des politischen Bürgerbüros in der Schützenstraße mit rosa Farbe. Der Sachschaden wird auf zirka 3.000 Euro geschätzt. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen dürfte es sich bei dem Täter um eine männliche Person handeln. Sie trug eine Kapuze über dem Kopf und wahrscheinlich ein helles Tuch über den Nasen- und Mundbereich.

Zeugen, die am Montag, kurz nach 23.45 Uhr, bei dem Bürgerbüro in der Schützenstraße Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491.

Schreibe einen Kommentar